Sonic Heathcare erwirbt Belgische Medhold Gruppe

5. Februar 2010 – Sonic Healthcare („Sonic“, SHL.AX) ist erfreut, den Erwerb der gesamten Medhold Gruppe („Medhold“), die im belgischen Antwerpen ansässig ist, ankündigen zu können.

Medhold ist ein führender belgischer Laborkonzern, der in den vergangenen Jahren an der Konsolidierung des belgischen Labormarktes beteiligt war. Der 1980 gegründete Konzern verfügt aufgrund seiner ausgezeichneten medizinischen Qualität und seiner Serviceleistungen über einen hervorragenden Ruf im Bereich von Standard- und Spezialtests, einschließlich der anatomischen Pathologie. Sonic wird Medhold von seinen Gründern und CEOs Annie Vereecken und Geert Salembier sowie vom Unternehmen Waterland Private Equity, das seit 2007 ebenfalls Aktionär des Konzerns ist, akquirieren. Annie Vereecken und Geert Salembier können auf eine langjährige und intensive Tätigkeit im Laborbereich verweisen und werden Medhold auch weiterhin in seine Zukunft führen.

Die Medhold Gruppe beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter und betreibt seine Geschäfte von einem neuen zweckorientierten Labor in Antwerpen aus, das über modernste Einrichtungen verfügt. Vier weitere kleinere Labors bedienen Regionen im nördlichen Belgien sowie die Stadt Brüssel. Von seinem Labor in Antwerpen aus erbringt Medhold auch Dienstleistungen für Krankenhäuser und andere Überweisungsstellen im benachbarten Holland. Mit einer Bevölkerung von insgesamt ca. 27 Millionen Menschen erfüllen Belgien und die Niederlande ideal die Kriterien von Sonic, die innerhalb der Sonic Kernregionen, nämlich Westeuropa, Australien und Nordamerika, dem Unternehmen in stabilen und zuverlässigen Labormärkten zu Wachstum verhelfen sollen.

Der Kaufpreis für Medhold beruht auf dem Unternehmenswert von € 232 Millionen, der – vor Berücksichtigung von Synergien – ungefähr das 8,4-Fache des EBITDA darstellt. Die Akquisition wird sich umgehend positiv auf den Gewinn pro Aktie auswirken und durch vorhandene Barmittel und Darlehen finanziert. Der Vertragsabschluss hängt noch von ein paar wenigen Bedingungen ab, wird jedoch vermutlich innerhalb der nächsten beiden Wochen über die Bühne gebracht.

Der CEO und Geschäftsführer von Sonic Healthcare, Dr. Colin Goldschmidt, erklärt: „Der Eintritt von Sonic in den belgischen und holländischen Markt ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserer Laborstrategie für Europa und stärkt zudem Sonics Position als eindeutig führendes Unternehmen in der europäischen Labormedizin. Diese Akquisition bietet uns neue Chancen für zusätzliches Wachstum und Synergien in Märkten, die zu unserer Geschäftstätigkeit passen. Wir sind stolz und geehrt, uns mit einem solch hervorragenden Konzern wie Medhold zusammenzutun, der von einem so erfahrenen und hoch  angesehenen Führungsteam geleitet wird und eine auffallend ähnliche Kultur und ähnliche Werte wie Sonic hat. Besonders erfreut sind wir darüber, dass die beiden CEOs Annie Vereecken und Geert Salembier gemeinsam mit ihrem fähigen Führungsteam auch weiterhin Medhold leiten werden. Ich möchte diese Gelegenheit ergreifen und alle Pathologen von Medhold sowie deren Führungsteam und Mitarbeiter beim weltweiten Mitarbeiterteam von Sonic Healthcare herzlich willkommen heißen.“

2017-11-16T15:42:52+00:00Februar 5th, 2010|