Inashco 2017-12-04T19:10:23+00:00

Project Description

Incinerator Bottom Ash Treatment

Sustainability

Invested: 2015

Inashco wurde im Jahr 2008 in den Niederlanden gegründet, um eine einzigartige, patentierte Technologie anzubieten, die an der Technischen Universität Delft entwickelt worden war. Konkret werden Schlacken aus Müllverbrennungsanlagen zu verwendbaren Rohstoffen wie Metallen und Aggregaten verarbeitet. Auf diese Weise wird der Materialkreislauf geschlossen und so CO2-Emissionen aus der primären Rohstoffproduktion eingespart. Inashco ist weltweit mit mehr als 25 Anlagen in 6 Ländern, einschließlich Niederlande, UK, Deutschland, USA, Finnland und Singapur, aktiv.

Waterland unterstützt Inashco aktiv bei der Realisierung ihrer Wachstumsbestrebungen, indem sie Investitionen in neue Verarbeitungsanlagen wie etwa in Benelux oder anderen Zielregionen erleichtert.

Weitere Informationen: www.inashco.com